Kontakt
Kontakt
Bayrische Immobilien Makler

Gezielte Werbung im Hausverkauf für hohen Verkaufserlös

Werbung für Immobilien: unerlässlich für einen erfolgreichen Verkauf

Auf eine leistungsstarke Werbung dürfen Sie beim Immobilienverkauf nicht verzichten. Sie ist neben dem passenden Angebotspreis die Basis des Verkaufsprozesses, denn so erreichen Sie die richtige Zielgruppe. Ein kompetenter Makler weiß genau, wie sich Ihr Objekt individuell und erfolgversprechend bewerben lässt. Setzen Sie auf ein zielführendes Marketing beim Immobilienverkauf!

  • Werbung für Immobilien:

Exposés sind die Appetizer beim Immobilienverkauf

Exposés nehmen beim Immobilienverkauf einen hohen Stellenwert ein. Sie sind eine hochinformative Werbebroschüre, die für Sie ein kompetenter Immobilienmakler hochwertig anfertigt. Doch nicht nur für den Käufer sind diese Unterlagen hilfreich, sondern auch für Sie. Aussagekräftige Exposés helfen Ihnen dabei, mehr ehrliche Interessenten für Ihr Objekt zu finden. Somit tragen sie zu einer Zeitersparnis bei. Damit das Immobilienexposé Sie beim Kaufprozess tatsächlich unterstützt, sollte es sorgfältig aufbereitet werden. Es muss alle entscheidenden Informationen zum Objekt beinhalten, zu denen das Baujahr und der Verkaufspreis ebenso gehören wie Angaben zur Wohnfläche, Raumaufteilung, technische Gegebenheiten und diverse Aspekte mehr. Auch ein Grundriss ist ebenfalls unerlässlich. Von großer Bedeutung ist, dass die Informationen ansprechend dargestellt werden. Übersichtlichkeit und Ästhetik sollten miteinander fusionieren. Alle Angaben und Fotos müssen der Realität entsprechen. Sogar der Gesetzgeber hat hierzu strenge Auflagen erlassen, über die ein seriöses Maklerbüro Bescheid weiß.

Die richtigen Kanäle für die Werbung

Die Werbung für Ihre Immobilie sollte immer individuell erfolgen. Angepasst an Lage, Ausstattung und Größe lässt sich bestimmen, welche Zielgruppe für Ihr Objekt infrage kommt. Auf diese wird die Werbung ausgerichtet. Grundsätzlich empfiehlt es sich, das Internet zu nutzen. Viele Kaufinteressenten suchen nach Wohnungen und Häusern in den einschlägigen Immobilienportalen wie Immobilienscout24, Immonet und Immowelt. Hierbei ist zu beachten, dass diese Portale nur so gut für Sie sein können, wie Sie sie zu verwenden wissen. Die Masken von Immobilienscout24, Immonet und Immowelt müssen Sie sorgfältig ausfüllen und durch hochwertige Fotos ergänzen. Auch die geeignete Anzeigenlaufzeit wählen Sie aus. Auf diese Weise erreichen Sie einen großen Interessentenkreis. Mit der Hilfe eines Maklers sprechen Sie gezielt einen Interessentenkreis an, der ein großes Potenzial bietet. Immobilienmakler haben in der Regel Kontaktdatenbanken, in denen sie potenzielle Immobilienkäufer unter Angabe ihrer Suchkriterien abspeichern. Profitieren Sie von den erfolgversprechenden Kontakten eines Immobilienmaklers!

Vermarktungsdauer verkürzen durch eine ansprechende Präsentation

Unabhängig davon, welchen Werbekanal und welche Immobilienanzeigen Sie auch nutzen, Hochwertigkeit ist stets das Schlüsselwort bei der Werbung. Immobilienanzeigen mit langer Anzeigenlaufzeit helfen Ihnen nur wenig, wenn Sie schlechte Fotos verwenden. Gute Bilder sind entscheidend für jede Immobilienwerbung. Privatpersonen verfügen nur selten über das Können, aussagekräftige und attraktive Bilder ihrer Immobilie zu erstellen. Professionelle Immobilienmakler helfen Ihnen auch dabei, da sie sich ebenfalls um die bildliche Darstellung des Objektes kümmern. Auf Wunsch können sogar kleine Videofilme erstellt werden, die einen virtuellen Rundgang durch das Verkaufsobjekt ermöglichen. Bei Bedarf setzt ein Immobilienmakler vor den Fotos und den Besichtigungsterminen die Immobilie mit ein paar gestalterischen Mitteln in Szene. Home Staging nennt sich dies, welches sich in den USA und in Skandinavien bereits als sehr verkaufsfördernd erwiesen hat. Entdecken Sie die Möglichkeiten einer erfolgreichen Immobilienwerbung für Ihren Immobilienverkauf und verkürzen Sie die Vermarktungsdauer mithilfe eines seriösen Maklers!

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Mehr Informationen zum Datenschutz